Startseite
    Verstörendes
    Selbstgeschriebenes
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   4.04.15 23:29
    Gute Besserung an dich u
   9.04.15 22:35
    Du bist auch ein guter M


http://myblog.de/tigerseye

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schläge? Rippe Blau -Scheiße und ich!

Nein, kaum wer in meinem Umfeld bekommt mit was in meinem Leben abgeht. Um eine Frage gleich beantwortet zu haben. Ja, im Titel sieht man bereits einen Hinweiß über was ich diesmal schreibe... Schläge. Sollen Kinder heutzutage noch eine "gesunde Ohrfeige" bekommen? Was meinst du? Und wie siehts aus wenn es darüber hinausgeht. Also Schläge bis das Kind am Boden liegt. Oder vor Schmerzen wimmert? Oder gar bis Knochenbrüchen? Vermutlich ist deine Meinung ebenfalls, dass es soetwas nicht mehr geben sollte. Zumindest in Europa oder? Leider gibt es Eltern, in Europa, welche ihre Kinder schlagen, so weit, bis es am Boden liegt und nicht mehr aufstehen kann. Bis es nicht mehr schreit, nur noch wimmert. Bis man die Knochen brechen hört. Wie fühlt sich wohl das Kind dieser Eltern. Das Kind, welches in der Schule mitdisskutieren soll, ob es in Europa eine Strafe geben sollte für die "gesunde Ohrfeige". Dieses Kind, welches sieht wie Andere in dem Alter jammern über einen Muskelkater, obwohl es selbst die gebrochene Rippe vor allen geheimhält. Wie fühlt sich dieses Kind wohl? Ich weiß es. Leider. Denn ich bin dieses Kind, welches ich gerade beschrieben habe. Ich höre Andere klagen, über Schmerzen, frage noch nach, ob ich ihnen tragen helfen soll, weil es ihnen so weh tut. Ich trage 3 Taschen, anstatt nur meiner, trotz blauen Stellen überall am Körper, die ich mit der Kleidung verdecke. Trotz dem annehmenden Wissen einen erneuten Rippenbruch zu haben. Nicht zum Arzt gehen zu können, da diese sonst Anzeige erstatten müssen, man weg kommt von der Familie, Schule verlassen muss, Region verlassen muss. Man fühlt sich, elend, scheiße und alles schlechte prasselt ständig auf einen ein. Man fängt an Musik zu hören, die einem einen Ausweg bietet. (In meinem Fall Metall) Man fängt an sich zu denken, wie es wäre dem allem ein Ende zu machen, all den Schmerzen. Entgültig, für immer. Man versteckt sich. Sucht immer eine Wand hinter einem, welche von hinten zumindest Schutz bietet. Man sucht Leute, welche achten ob man anwesend ist, damit, falls man einmal geschlagen wird, und die Rippe in die Lunge sticht, man stirbt, damit es dann jemanden auffällt. Damit man zumindest nicht in einer Ecke verrottet, bis der Gestank jemanden aufmerksam macht. Ja, solche Gefühle empfindet man irgendwann. Die Gedanken fressen einen auf. Man denkt sich: "Kann dieser Höllentrip nicht vorbei sein?" Nein das kann er nicht. Denn es bleibt die Hoffnung. Die Hoffnung, dass man die Schule abschließt, für das Studium oder die Ausbildung wegziehen muss. Beziehungsweise, man macht sich schlau für was man weg ziehen muss, um schnell weit weg von Zuhause zu kommen. Jetz wisst ihr was hinter dem Schläge? im Titel steht. Rippe Blau, des bedeutet, dass ich wiedermal eine blaue Rippe, vermutlich ist sie gebrochen. Ich hab es beim Schlag knacksen gehört. Habe mich dann fallen gelassen, damit er aufhört. Damit ich morgen in die Schule kann, ohne all zu große Schmerzen. Ich bin es bereits fast gewohnt mit Schmerzen weiterzumachen als wäre nichts. Es kling schlimm, doch man lernt damit zu leben. Man spielt als wäre man glücklich. Man schauspielert, damit keiner Verdacht schöpft. Danke für deine Zeit in der du den Text gelesen hast. Du bist ein toller Mensch. Du hast ein gutes Leben verdient!
9.4.15 22:01
 
Letzte Einträge: Kaum geschlafen, kaum luft zu atmen. -Scheiße und ich!, Eine lange Zeit später.... -Scheiße und ich!, Update - Nicht viel Scheiße und ich!, Vergessen, Verloren, Wiedergefunden


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


LostPrincess (9.4.15 22:35)
Du bist auch ein guter Mensch. Aber manchmal sollte man dem guten Menschen in sich selbst den Mund zu halten und tun was einem selbst gut tut, richtig? Hör auf dich zu verstecken. Dich zu schämen. Zu versuchen es zu ignorieren. Hör auf zu vegetieren. Werde du.
Ich weiß, ich hab keine Ahnung wie das ist und vielleicht iat diese Frage für dich total unnötig weil die Antwort so klar. Aber mir nicht. Warum zeigst du sie nicht an? Warum willst du auf ewig die Folgen ihrer Wut mit dir tragen? Warum tust du deinem Körper etwas an was dich kaputt macht?
Ich wünsche dir die Kraft die du brauchst um soweit deinen Weg zu begehen wie du es willst!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung